Link verschicken   Drucken
 

Carmen Rohrbach - Mein Blockhaus in Kanada - Beamer Vortrag

12.10.2020 um 19:00 Uhr

Carmen Rohrbach erzählt in ihrem Beamer-Vortrag von ihren Erlebnissen in der Wildnis Kanadas. Schon als Kind war Carmen Rohrbach fasziniert von den Geschichten über Trapper, Holzfäller und Goldsucher im ungezähmten Norden Amerikas. Nun ist sie ihrer Sehnsucht nachgekommen und hat 2017/2018 mehrere Monate in einem Holzhaus fernab der Zivilisation, an einem See mit glasklarem Wasser, umkränzt von felsigen Bergen gelebt. Fesselnd berichtet sie von den Vorbereitungen und Schwierigkeiten ihres Abenteuers. Carmen Rohrbach ist eine der bekanntesten Reiseschriftstellerinnen der Gegenwart. Geboren in Bischofswerda, aufgewachsen in Freyburg an der Unstrut. Sie wurde nach einem Fluchtversuch und zweijähriger Haft aus der DDR freigekauft und arbeitete am Max-Planck-Institut Seewiesen. Inzwischen hat sie fast die halbe Welt erkundet, immer allein, höchstens in Begleitung von Dromedar, Pferd oder Esel. Das Abenteuer-Gen wurde ihr schon in die Wiege gelegt, ebenso das Fernweh, die Sehnsucht nach neuen Erfahrungen und Begegnungen. Diese Veranstaltung kostet Eintritt.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Bibliothek

Bahnhofstraße 5
17213 Malchow

Telefon (039932) 12484

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag
10 bis 12 Uhr & 13 bis 17 Uhr
Dienstag und Donnerstag
13 bis 18 Uhr
Erster Freitag im Monat
13 bis 17 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]