Link verschicken   Drucken
 

Rathaus Malchow

Vorschaubild

Das Rathaus ist der zentrale Repräsentationsbau im historischen Stadtkern. Das weit zurückgesetzte Gebäude bildet mit dem Alten Markt, der Randbebauung und dem ziegelsichtigen, roten Amtsgericht den gestalterischen Mittelpunkt. Es wurde in den Jahren 1818 bis 1821 im klassizistischen Stil als Fachwerkbau mit Balkon errichtet. Das so genannte Zweckfachwerk wurde mit einem einfarbigen grauen Anstrich versehen, um dem Gebäude ein nobleres Ansehen in der Anmutung eines Massivbaus zu verleihen.

 

Bis zur Fertigstellung des Amtsgerichtes 1881 fanden auch die Gerichtsverhandlungen im Rathaussaal statt. Hierfür richtete die Stadt auf dem Rathausboden mehrere beheizbare Gefängniszellen ein, die auch heute noch zu betrachten sind. Diese wurden noch bis in die  fünfziger Jahre des vorigen Jahrhunderts als Arrestzellen genutzt. Nachdem es in gewissen Zeitabständen immer wieder zu baulichen Veränderungen am und im Rathaus kam, begann im Jahre 2004 die denkmalgerechte Sanierung dieses Gebäudes.
Nach Jahren des Verfalls konnte somit eines der ältesten und geschichtsträchtigsten Häuser auf der Insel seiner ursprünglichen Nutzung zugeführt werden.

 

Ehemaliges Amtsgericht

Beim ehemaligen Amtsgerichtsgebäude, welches 1881 erbaut wurde, handelt es sich im Ursprung um das Amtsgericht Malchow des Großherzogtums Mecklenburg-Schwerin. Auf der Eingangsseite dieses ehrwürdigen Gebäudes ist das großherzogliche Wappen zu erkennen.

Ein kleines Standbild der Justitia (ohne Augenbinde) befindet sich an der Seitenwand. Am 16. Mai 2008 wurde dieses prachtvolle Gebäude nach einjähriger Sanierung eingeweiht. Darin befinden sich neben zahlreichen Fachämtern auch das Standesamt mit dem Trauungssaal, dem rekonstruierten Gerichtssaal.
Beide Gebäude, Rathaus mit Aufzug und ehemaliges Amtsgerichtsgebäude, verbunden mit einem Gang aus Glas
und Stahl, sind heute der gemeinsame repräsentative Verwaltungssitz des Amtes Malchow.

Alter Markt 1
17213 Malchow

Veranstaltungen
 
Buchen
 
NEWSLETTER
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.