Link verschicken   Drucken
 

Willkommen in Malchow

Die Inselstadt Malchow liegt inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, direkt an der Müritz-Elde-Wasserstraße. Wir freuen uns über ihren Besuch, egal ob mit dem Boot, mit dem Auto oder mit dem Rad.

 

Der Dreh- und Angelpunkt

Die Drehbrücke, die die Altstadtinsel mit dem Festland verbindet öffnet stündlich und lässt pro Jahr ca. 20.000 Boote und Fahrgastschiffe passieren. Dieses preisgekrönte Bauwerk in Aktion zu sehen, ist für groß und klein ein echtes Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Das Treiben rund um die Drehbrücke lässt sich wunderbar von den Außenbereichen der ansässigen Gastronomen verfolgen. Nebenher genießen Sie die eine oder andere Köstlichkeit.
Unweit der Drehbrücke erwarten Sie die Mitarbeiter der Touristinformation. Egal ob Sie eine Stadtführung buchen möchten, Informationen zur Inselstadt Malchow oder Kartenmaterial für eine Tour benötigen, dort erhalten Sie ortskundige Tipps und Empfehlungen.

 

Kulturzentrum Kloster Malchow

Von der Drehbrücke aus sehen Sie, auf der anderen Seite des Sees, die prägnanten Türme unserer Klosterkirche. Die Kirche markiert den am weitesten sichtbaren Teil der Klosteranlage mit einer über 800jährigen Geschichte. Schauen Sie sich gerne um, fußläufig erreichen Sie die Anlage über den Erddamm, der die Altstadtinsel mit dem Festland verbindet. Sie können die Klosterkirche besichtigen, die Teil des Mecklenburgischen Orgelmuseums ist. Sehr regelmäßig finden hier Konzerte statt. Und wenn Sie den Turm besteigen bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über Malchow und die Seen.
Ebenfalls einen Besuch wert sind das Kunstmuseum sowie Ateliers ansässiger Künstler. Wenn Sie die Anlage in Richtung Süd-West verlassen, kommen Sie zu unserem Raritätenmuseum „Kiek in un wunner di“ oder Sie spazieren direkt am Wasser durch den „Engelschen Garten“ und genießen einen herrlichen Blick auf Stadt und See.

 

Malchow für Entdecker und Altstadt-Liebhaber

Die Altstadtinsel ist sehenswert und wenn wir sagen, dass in Malchow alle Wege am Wasser enden, dann laden wir Sie ein, herauszufinden, ob wir Recht haben. Auf der Altstadtinsel finden Sie viele kleine Häuser, die einen besonderen Charme versprühen. Und mittendrin thront das Malchower Rathaus, ein Fachwerkbau aus dem 19 Jahrhundert.

 

Die Inselstadt und Umgebung mit allen Sinnen erleben

Im Ort selbst erwarten Sie eine Vielzahl von Highlights in den Bereichen, Freizeit, Kunst, Kultur und Sport. Außerdem ist Malchow der perfekte Startpunkt für Radtouren, Wanderungen oder Fahrten mit Ausflugsschiffen in Richtung Müritz oder Plauer See.

 

Malchow für Kinder

Auch für Unternehmungen mit Kindern haben wir verschiedene Anregungen, z.B. können Kinder ab 6 Jahren eine historische Schulstunde im Raritätenmuseum "Kiek in un wunnder di" miterleben oder in der Spielecke verweilen. Ebenfalls ausdrücklich erlaubt ist den Kindern das Spielen im DDR-Museum. Im Obergeschoss dreht sich alles um die Kindheit in der DDR – anfassen erwünscht!
So richtig austoben können sich alle in den Strandbädern, wie z.B. Malchow, Untergöhren und Lenz - um nur einige zu nennen.
Der Affenwald und die Sommerrodelbahn sind ein unvergessliches Highlight, für klein und groß! Und für alle Kinder, die sich auch ein wenig für Landwirtschaft interessieren, empfehlen wir einen Besuch im AGRONEUM.

 

Freizeit-Kapitäne & Wassersportler

Sie wollen selbst einmal Kapitän eines Bootes sein? Dann nutzen Sie die Angebote der ansässigen Anbieter. Sie können wählen zwischen Motorboot, Kanu, Floß und mehr. Sie finden selbstverständlich eine Menge Wasserwanderrastplätze in der Umgebung. Und auch Angler kommen bei uns auf ihre Kosten, das ganze Jahr hindurch.

Sie können auch selbst aktiv werden auf dem Wasser.
Im Ort finden Sie mehrere Fahrradverleiher (auch E-Bikes). Tipps für Radtouren oder andere Ausflüge erhalten Sie bei den Leihstationen oder nur wenige Fahrradminuten entfernt, bei der Touristinformation in der Kirchstraße.

 

Sehenswertes in und um Malchow auf einen Blick

 

Inselstadt Malchow

  • Drehbrücke
  • Klosteranlage (aus dem 13. Jhd.)
  • Klosterkirche (aus dem 19. Jhd.)
  • Klosterpark Engelscher Garten
  • Fachwerk-Rathaus
  • Affenwald
  • Sommerrodelbahn
  • Badestellen
  • Kino
  • Stadtführung (über Touristinformation)
  • Rundbus
  • 4 Museen: DDR-Museum, Mecklenburgisches Orgelmuseum, Kunstmuseum im Kloster Malchow, Raritätenmuseum "Kiek in un wunner di"
  • Galerie-Holländer-Windmühle
  • Stadtkirche
  • Strandbad

 

Umland

  • Agroneum (Agrarhistorisches Museum)
  • Naturpark Nossentiner / Schwinzer Heide
  • Aussichtspunkt "Moorochse"
  • Lenzer Höhe (25m Höhe, Aussicht auf Plauer See)
  • „Blücherscher Bruch und Mittelplan“ (Naturschutzgebiet)
  • Findlingsgarten Drewitz
  • Großsteingrab Sparow
  • Blücherhof: Dendrologischer Garten
  • Zislow: Pfad der schlafenden Steine, Bärenstarkpfad ...

 

Veranstaltungen

 

Sport

  • Kegeln
  • Bowlen
  • Tennis
  • Squash
  • Eissporthalle
  • Golfplatz
  • Wassersportbasis
  • Ausritte / Kutschfahrten

 

30 bis 45 Minuten Fahrzeit

  • Damerower Werder
  • Müritzeum in Waren
  • Kletterwald in Waren
  • Bärenwald Müritz
  • Schwimmbäder (Göhren-Lebbin und Röbel)
  • Mirow
  • Müritz-Nationalpark
  • Luftfahrttechnisches Museum Rechlin
  • Bollewick (Norddeutschlands größte Feldsteinscheune)


Wir wünschen Ihnen einen zauberhaften Aufenthalt in unserer Inselstadt und der Umgebung!

Veranstaltungen
 
Buchen
 
NEWSLETTER
Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.